Unterwegs in Lippe

Siegfried Golombiewski (14)Das Lipperland war seit seiner Entstehung im 12. Jahrhundert, bis zuletzt im Deutschen Kaiserreich, ein Fürstentum. Nach 1947/1948 musste Lippe unter dem Bestreben der britischen Besatzungsmächte seine Selbstständigkeit aufgeben und sich einem Bundesland anschließen. Die Wahl fiel auf das 1946 gegründete Nordrhein-Westfalen. Geographisch hat sich für Lippe nicht viel verändert. Für Lippe zählt das Motto „Mittendrin statt nur dabei“. Ideal gelegen zwischen Teutoburger Wald und Weserbergland umfasst der Kreis Lippe rund 1200km².

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten laden Sie dazu ein, sich die Umgebung rund um Blomberg  näher anzuschauen: