Veranstaltungen

Kulturelle Höhepunkte in malerischer Kulisse

„Nelke.küsst.Tulpe“ – dieses Motto steht für die Freundschaft der Nelkenstadt Blomberg mit den Niederlanden. In Blomberg, bis Ende der neunziger Jahre Militärstützpunkt, haben viele Niederländer auch heute noch ihr Zuhause.

Mit einer Reihe von kulturellen Veranstaltungen feiern sie gemeinsam mit den Blombergern ihre gewachsene Freundschaft.

So besucht „Sint Nicolaas“ mit seinen „Zwarten Pieten“ alljährlich den einzigartigen holländischen Weihnachtsmarkt, der traditionell am 1. Advent auf dem festlich geschmückten Marktplatz stattfindet.

Und alle zwei Jahre verwandelt sich die Stadt in ein Blumenmeer, wenn der bunte und fröhliche „Bloemencorso“ durch die Straßen zieht.

Ein weiterer Höhepunkt: Am ersten Sonntag im August verwandelt sich die historische Stadtmauer Blombergs in eine Freiluftgalerie. An der „Kunstmauer“ präsentieren zahlreiche regionale Künstler Bilder und Objekte.

Des Weiteren war Blomberg Austragungsort des „6. Deutschen Königinnentags“. Weit über 100 Majestäten aus ganz Deutschland sorgten ein ganzes Wochenende lang für königliches Flair in der Nelkenstadt.

Anderen begegnen und sich selbst bereichert fühlen – das ist ein Schatz, den man gerne mit nach Hause nimmt.

Weitere Veranstaltungen in Blomberg finden Sie unter den folgenden Links:

Blomberger Veranstaltungskalender
Veranstaltungskalender – Land des Hermann/Blomberg
Blomberger Anzeiger/Veranstaltungen

 

Viele Saiten – Kultur in Lippe e.V.

Über diese musikalische Erfolgsgeschichte aus Blomberg spricht die Musikwelt seit nunmehr über 15 Jahren! Logo Viele SaitenDieser Blomberger Verein ist bei Musikern weit über die Grenzen der Nelkenstadt und Lippes hinaus bekannt. Viele, meist langjährige und persönliche Freundschaften mit den Künstlern sind Grund dafür, nationale wie internationale Musiker auf die Bühne des „Kulturhaus Alte Meierei“ zu bekommen.

Bürger und Besucher Blombergs können sich an erstklassig besetzten Konzerten in der Alten Meierei erfreuen. Wir haben Ihre Neugier geweckt? Dann schauen Sie doch einmal auf der Internetseite vorbei:

Hier geht’s zu Viele Saiten e.V. !