Regelmäßige Veranstaltungen und Highlights

Herzlich willkommen auf dem Blomberger Wochenmarkt

Jeden Freitag findet von 08:00 bis 15:00 Uhr der beliebte Blomberger Wochenmarkt auf dem Marktplatz statt. Der Blomberger Wochenmarkt ist schon seit 1976 ein besonderer Anziehungspunkt für viele Blomberger und Gäste aus Nah und Fern. Er ist über Jahrzehnte gewachsen und tief in der Stadt verwurzelt. Verschiedene Markthändler bieten ein gemischtes Sortiment aus frischem Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch, Käse, Blumen und vielem mehr aus der Region an. Parkplätze stehen in unmittelbarer Nähe kostenfrei zur Verfügung. Wo Sie parken können, erfahren Sie hier.

 

Der Blomberger Blumen- und Bauernmarkt

Regional – Kulinarisch – Blumig:

so lautet das Motto des Blomberger Blumen- und Bauernmarkts, der jedes Jahr an einem Sonntag im Mai auf dem Blomberger Marktplatz stattfindet. Über 30 Aussteller machen den Besuch zu einem Erlebnis: verschiedene örtliche und regionale Händler aus den Bereichen Blumen und Floristik, Handwerk, Bioprodukte, Käse, Gemüse und Vertreter landwirtschaftlich-caritativer Einrichtungen bieten jede Menge Abwechslung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und auch der Blomberger Einzelhandel hat seine Türen zwischen 13 und 18 Uhr für Sie geöffnet.

Das Besondere in Blomberg: Sie parken in der gesamten Innenstadt völlig kostenfrei!

 

Das Blomberger Nelkenfest mit buntem „Bloemencorso“

Von Freitag, den 10. bis Sonntag, den 12. Juni 2022

Alle zwei Jahre veranstaltet Blomberg Marketing das beliebte Stadtfest. An drei Tagen blüht die Nelkenstadt auf und lockt jedes Mal zahlreiche Besucher aus nah und fern.

2018 wurde am Freitagabend als Auftakt erstmals der „Marktplatz-Treff“ durchgeführt, bei dem die BlombergerInnen und Gäste unserer Stadt in gemütlicher Atmosphäre bei Speis und Trank sowie Live-Musik auf dem Marktplatz zusammengekommen sind.

Neben einem bunten Bühnenprogramm und Live-Musik zählt die Krönung der neuen Nelkenkönigin zu den Highlights. Zwei Jahre lang wird sie dann die Nelkenstadt bei Veranstaltungen und Empfängen repräsentieren. Am Sonntag freuen sich Groß und Klein auf den beliebten Bloemencorso, bei dem mit viel Spaß und Musik kostümierte Gruppen durch die Innenstadt ziehen. Die drei besten Beiträge werden im Anschluss durch eine Jury prämiert.

 

Blomberger „Nelkenmarathon“

Samstag, den 25. Juni 2022

Unterwegs auf dem Nelkenweg mit den Nelkenwanderern des TV Blomberg

Seit 2012 veranstaltet der TV Blomberg am letzten Samstag im Juni den Nelkenmarathon. Der Nelkenweg bietet Wanderern und Spaziergängern viele Möglichkeiten, die Landschaft rund um das Blomberger Becken zu genießen. Auf den 42 Kilometern Streckenlänge gibt es einige Anstiege, aufsummiert ca. 900 Höhenmeter. Die Wanderstrecke ist für trainierte Wander*innen mit guter Kondition bestens geeignet.

Für die Gesamtstrecke ist eine reine Wanderzeit von 8,5 Stunden geplant, inklusive Pausen nimmt der Wandermarathon etwa 10 Stunden in Anspruch. Bei Kilometer 21 ist eine Verpflegungsstation eingerichtet, Getränkedepots bei Kilometer 10 und 30.

Start: 08:00 Uhr: Flugplatz „Borkhausen“

Ziel: ca. 17:00 Uhr: Flugplatz „Borkhausen“

Weitere Informationen und Anmeldung:

Gerhard Nagel – Telefon: 05235 / 8610 – Mail: gerhard.nagel@t-online.de

 

Die Blomberger Kunstmauer

Sonntag, den 07. August 2022

Die immer am ersten Sonntag im August stattfindende Kunst-Ausstellung „KUNSTMAUER“ bietet den Besuchern eine Spannbreite des künstlerischen Schaffens von der klassischen Malerei über Arbeiten aus Metall, Holz und Stein. Kunst mit Energiereichtum und Kraft an der alten Stadtmauer in Blomberg.

2002 wurde diese lippeweit außergewöhnliche Veranstaltung durch Wolfgang Rose ins Leben gerufen. Inzwischen wird die Organisation durch zwei engagierte Damen einer Arbeitsgruppe und dem Geschäftsstellen-Team von Blomberg Marketing e.V. übernommen. Das Besondere ist die einzigartige Atmosphäre, die durch die jahrhundertealte Stadtmauer und die stilistisch unterschiedlichen und bunten Kunstwerke entsteht – das inspiriert und animiert zu Gesprächen mit den Künstlern.

Weitere Informationen unter www.kunstmauer-blomberg.de

 

Blomberger Sommerklänge

Freitag, den 19. August 2022 / Samstag, den 20. August 2022 / Sonntag, den 21. August 2022

Kultur – Stimmungsvolle Kulisse – Tolle Atmosphäre:

Unter diesem Motto präsentiert die Arbeitsgruppe „Kultur“ von Blomberg Marketing die „Blomberger Sommerklänge“ im Schweigegarten an der Burgmauer. Das jährlich wechselnde Kulturprogramm umfasst unterschiedliche Stilrichtungen und erstreckt sich von Lesungen und Comedy bis hin zu Jazz, Country & Folk und Pop.

Bei schönem Wetter erklingen die Sommerklänge im Schweigegarten an der Burgmauen. Bei unpassendem Wetter ziehen die Konzerte in die Klosterkirche im Seligen Winkel um.

Der Ticket-Vorverkauf wird hier frühzeitig bekannt gegeben.

 

Wilbaser Markt

Von Freitag, den 09. bis Montag, den 12. September 2022

Jeweils am zweiten Wochenende im September wird Blomberg mit dem Wilbaser Markt vor den Toren der Stadt zum Kirmes-Mittelpunkt der Region. Fast 600 Jahre hat der Wilbaser Markt, die größte Kirmesveranstaltung in Lippe, bereits auf dem Buckel. Annähernd 300 Markthändler und Schausteller sorgen für ein umfangreiches Warensortiment und für spektakuläre Erlebnisse in ihren Fahr- und Belustigungsgeschäften. Der Viehmarkt, der aus ewig langer Tradition immer noch am letzten Tag (montags vormittags) stattfindet, gibt Besuchern aus nah und fern noch die Möglichkeit, Pferde, Hühner, Gänse, Kaninchen oder andere Kleintiere zu erwerben.
Der Wilbaser Markt wird Freitagnachmittag mit einem zünftigen Fassbieranstich eröffnet und endet Montagabend mit einem großen Feuerwerk.

Weitere Informationen unter www.wilbaser-markt.de

 

Sint Nicolaas Markt – Weihnachtsmarkt

Von Freitag, den 25. bis Sonntag, den 27. November 2022

In Blomberg erleben Sie jährlich am 1. Adventswochenende einen niederländischen Adventsmarkt – einmalig in Lippe! „Piet-Piet-Piet“, so klingt es durch die Straßen der romantisch beleuchteten Altstadt, wenn der Sinterklaas mit seinen „Zwarte Pieten“ den Markt besucht. Die Niederlande und Blomberg verbindet eine bereits über 40 jährige Freundschaft, die der Ursprung dieses besonderen Adventsmarktes ist.

Schon am Freitag öffnet der Markt um 11 Uhr und ab 16 Uhr wird sich beim „Glühweinantrinken“ in Stimmung gebracht. Die offizielle Eröffnung findet um 17:30 Uhr durch den Heimatverein statt.
Am Samstag von 12-21 Uhr und am Sonntag von 12-18 Uhr lädt der liebevoll dekorierte Markt, mit holländischen Spezialitäten, Kunsthandwerk, Streichelzoo und Live-Musik, zum Verweilen ein. Groß und Klein erwarten jeweils gegen 14:30 Uhr mit Spannung die Ankunft des Sinterklaas und seinen witzigen, frechen Pieten, die fleißig Süßigkeiten verteilen, kleine Kunststücke vorführen und Streiche spielen.

Weitere Informationen unter www.sintnicolaas-blomberg.de

 

Charles Dickens Event

Von Samstag, den 10. bis Sonntag, den 11. Dezember 2022

Im Dezember 2015 feierte das Blomberger Charles Dickens Festival seine Premiere. Seitdem findet das von der Arbeitsgemeinschaft Blomberger Land organisierte Event jährlich am dritten Adventswochenende statt. Die Veranstaltung entführt die Besucher in die Zeit des berühmten englischen Schriftstellers, zu dessen bekanntesten Werken „Eine Weihnachtsgeschichte“ und „Oliver Twist“ zählen.

Lassen Sie sich verzaubern von der Atmosphäre der liebevoll geschmückten Gassen, historischen Marktständen, Kostümgruppen sowie einem bunten Programm mit verschiedenen Chören, Gauklern, Geschichtenerzählern, Feuerzauber und vielem mehr. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen….
Die Veranstaltung findet vom 10. bis 11. Dezember 2022 statt.
Samstag: 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonntag: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Eintritt: Erwachsene 5,00 €, Kinder über 1,30m 2,50 €, Kinder unter 1,30m frei, Familienkarte max. 15,00 €, Wochenendticket 8,00 € für Erwachsene

Weitere Informationen unter www.kulturwerkstatt-blomberg.de.

 

Das Blomberger Weihnachtskonzert

Sonntag, den 04. Dezember 2022

Am 4. Dezember veranstaltet die Stadt Blomberg in Kooperation mit Blomberg Marketing und mit der ev. ref. Kirchengemeinde das Blomberger Weihnachtskonzert. In diesem Jahr präsentieren Doris Kulossa-Delfino (Gesang, Viola da gamba, Blockflöten, Vihuela (Renaissancegitarre)) und Riccardo Delfino (Gesang, Arpa doppia (Renaissanceharfe), Drehleier, Rahmentrommel) Weihnachtsmusik aus aller Welt auf historischen Instrumenten.

Die Freude über die Geburt Christi vereint seit alters her die Menschen unterschiedlichster Kulturen zu einem Fest der Liebe und des Friedens. Ehrfürchtig und zärtlich, aber auch freudevoll und ausgelassen besingen die beiden Musiker das Weihnachtsgeschehen mit Liedern aus dem 14. bis 18. Jahrhundert.

Doris Kulossa-Delfino, geb. in Wunstorf bei Hannover. Nach ihrer Blockflöten- und Gitarrenausbildung in der Jugend studiert sie Musikwissenschaften in Bonn und beginnt 1993 ihre Ausbildung zur Holzblasinstrumentenmacherin bei Moeck in Celle. Seit Mai 2005 ist sie als selbstständige Blockflötenbauerin in ihrer eigenen Werkstatt tätig. Sie ist seit 1990 Mitglied des Vokalensembles cantus figuralis. Gesangsunterricht bei Wiebke Lehmkuhl, Gambenunterricht bei Claas Harders und Vihuelaunterricht bei Ingo Negwer erweitern ihre musikalische Ausbildung.

Riccardo Delfino, geb. in Krefeld. Nach seiner Klavier- und Celloausbildung beschäftigt er sich intensiv mit europäischer Folklore und dem entsprechenden Instrumentarium. In seiner Jugend bereist er als Straßenmusikant ganz Europa und erforscht die mittelalterlichen Wurzeln der traditionellen Musik. 1990 absolviert er die Musikhochschule in Göteborg mit dem „University Certificate in Music“ für Alte Musik. Er spezialisiert sich auf Drehleier, Dudelsack und historische Harfen und gilt seit 30 Jahren als international anerkannter Spezialist für historische Aufführungspraxis. Seit 1982 spielt er in verschiedenen internationalen Ensembles für Alte Musik wie „Oni Wytars“ (D), „Convivium Musicum“ (S), „Le Concert Spirituel“(F) „Unicorn“, „Accentus“ (A) und „Vox Werdensis“ (D). Theatermusiker in Schweden, internationale Kurs- und Konzerttätigkeit, über 80 CD-Aufnahmen, zahlreiche Fernseh- und Rundfunkproduktionen. Seit 2013 ist er Gastdozent für Musik des Mittelalters an der Folkwang Universität der Künste in Essen.

Die beiden faszinierenden Musiker leben seit einigen Jahren in Blomberg. Alle Beteiligten freuen sich, dass sie in diesem Jahr das Blomberger Weihnachtskonzert gestalten werden. Karten gibt es im Vorverkauf bei Blomberg Marketing/ Touristinfo, Neue Torstr. 9, Tel. 05235 / 5028342 und unter www.erwin-event.de sowie bei der LZ in Detmold. Die Karten kosten im Vorverkauf 15 Euro, Restkarten (soweit vorhanden) gibt es an der Abendkasse für 18 Euro.